Ein vollständiger Leitfaden für das Corporate Wellness-Programm

Wellness-Programm Ziele und Ziele: Das Geheimnis des Erfolgs

Veröffentlicht auf 09 May, 2024

“Ein ganzer Menschen-Fokus in unseren Organisationen führt zu mehr Produktivität, Engagement, Retention und Geschäftsergebnissen. Mehr Menschlichkeit am Arbeitsplatz zu bringen, bedeutet zu erkennen, dass wir viel mehr sind als nur die Arbeit, die wir tun, sondern Menschen, die es wert sind, gesehen zu werden, wer wir auch sind.” - Christie Mann, CEO & Co-Founder UpLevel Productions, MA, CPCC, PCC

Mitarbeiter-Wellness-Programme gehen über die Schaffung einer Workplace Fitness-Gruppe oder Screening auf Gesundheitsrisiken. Diese Initiativen unterstützen bei der Entwicklung eines sicheren und gesunden Arbeitsumfeld, das Mitarbeiter erfolgreich fördert.

Gesunde Mitarbeiter sind eher bereit, gesunde Gewohnheiten zu pflegen und produktiver und effektiver bei der Arbeit zu sein. Und diese Programme können jeden Mitarbeiter engagieren und sie auf ihre Gesundheitsziele hinarbeiten. Neue Elemente können mit der Entwicklung des Programms hinzugefügt werden.

Hier diskutieren wir über die Grundlagen des Aufbaus eines Wellness-Programms und betonen die Notwendigkeit klarer Ziele.

Vorteile eines gut definierten Wellness-Programms Ziele und Ziele

Benefits of Having Well Defined Wellness Program Goals and Objectives

Arbeitgeber können gesunde Lebensweisen unter ihren Arbeitnehmern fördern, indem sie Mitarbeiter-Wellness-Programme anbieten. Der Bereich Wellness-Programme umfasst eine Vielzahl von Bemühungen.

Neben der Förderung der Produktivität verbessern diese Programme die körperliche und geistige Gesundheit der Mitarbeiter.

Grundsätzlich, am Arbeitsplatz Wellness-Programme geben den Arbeitnehmern die Fähigkeiten, Ressourcen, Werkzeuge und Förderung, die sie brauchen, um eine gesunde Lebensweise zu übernehmen.

Programme für Wellness am Arbeitsplatz, die Zugang zu verschiedenen Möglichkeiten bieten, sind am effektivsten. Auch müssen Unternehmen mehr als nur körperliche Wellness-Programme anbieten, um das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter zu fördern.

Schließlich passen sich effektive Programme auf der Grundlage der Kenntnisse der Arbeitnehmer an. Der Schwierigkeitsgrad sollte sich je nach den Fähigkeiten und Situationen der einzelnen Mitarbeiter ändern.

Dies sind einige der wichtigsten Vorteile von Wellness-Initiativen für die Mitarbeiter:

Bessere Gesundheit der Arbeitnehmer

Eine gesunde Bewegung und Ernährung der Mitarbeiter kann dazu beitragen, das Krankheitsrisiko zu senken. Durch den Rückgang der Gesundheitsrisiken können Mitarbeiter jährlich Kosten für die Gesundheitsversorgung sparen.

Retrieving data. Wait a few seconds and try to cut or copy again.

Increased productivity and engagement

Wellness-Initiativen steigern die Produktivität, indem sie das körperliche und geistige Wohlbefinden der Mitarbeiter verbessern. Sie reduzieren Gesundheitsrisiken und fördern die berufliche Entwicklung. Sie verbessern das Mitarbeiterengagement, stärken die Beziehungen zwischen den Teams und steigern die Motivation.

Laut einer Umfrage der International Foundation of Employee Benefit Plans haben, 68% der Unternehmen mit gut durchgeführten Wellness-Programmen eine Steigerung der Zufriedenheit und Beteiligung der Mitarbeiter beobachtet.

Arbeitnehmerbindung und weniger Fehlzeiten

Die Pflege der Gesundheit der Arbeitnehmer kann zu einer Verringerung der Fehlzeiten beitragen. Arbeitnehmer bei guter Gesundheit sind weniger wahrscheinlich, krank zu werden oder nehmen Sie sich Zeit für Stress bei der Arbeit.

Programme für das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter können Ihrem Unternehmen helfen, Talente zu behalten. Mitarbeiter können oft Unternehmen vergleichen, die auf gesundheitlichen Vorteilen und einem anregenden Arbeitsumfeld basieren.

Verbesserung der Moral und der Arbeitszufriedenheit

Mitarbeiter fühlen sich vielleicht geschätzt, wenn sie das Mitgefühl und die Dankbarkeit ihrer Arbeitgeber durch Wellness-Initiativen sehen. Dieses Gefühl von Wert trägt zu einer positiven Arbeitsatmosphäre bei, indem sie die Mitarbeitermoral erhöhen. Arbeitnehmer, die ihr Wohlergehen für ein oberstes Anliegen halten, sind glücklicher und zufriedener mit ihren Positionen.

Laut Aflac Forschung,, 70% der Arbeitnehmer, die am Business-Wellness-Programm teilgenommen haben, berichtet, mit ihren Jobs zufriedener als diejenigen, die nicht.

Verbesserung der Arbeitsplatzkultur

Wellness-Pläne erhöhen Produktivität und Engagement und machen positive Arbeitskulturen möglich. Damit eine Organisation erfolgreich sein kann, muss sie stärkere Bindungen fördern und eine einladende Atmosphäre fördern.

Enhanced workplace culture

Nach Angaben der Society for Human Resource Management (SHRM), gaben 73% der Unternehmen mit Wellness-Initiativen an, dass sich die Initiativen positiv auf die Arbeitsplatzkultur auswirken.

Wie setzen Sie SMART Wellness Programm Ziele und Ziele?

SMART-Ziele sind ein Zielsetzungssystem, das sicherstellt, dass Ziele spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitlich gebunden sind.

Mit dieser Methodik werden Wellness-Programme effektiver, da Ziele auf strukturierte, transparente Weise gesetzt und erreicht werden.

How do you set SMART Wellness Program Goals and Objectives

Die Festlegung von Zielen ist die erste Stufe bei der Entwicklung eines Programms, einer Kampagne oder eines Zielsetzungsprozesses.

Hier ist, wie man Ziele und Ziele für ein SMART Wellness-Programm zu schaffen:

Seien Sie spezifisch: Definieren Sie klar, was Sie mit Ihrem Wellness-Programm erreichen möchten. Sie möchten vielleicht ein sechsmonatiges Ziel setzen, die Beteiligung der Mitarbeiter an körperlicher Aktivität um 20% zu erhöhen.

Seien Sie messbar: Stellen Sie Benchmarks fest, mit denen Sie Ihren Fortschritt verfolgen können. Beispielsweise können Sie die Anzahl der Mitarbeiter, die jeden Monat an körperlicher Aktivität teilnehmen, verfolgen.

Erreichbar sein: Setzen Sie Ziele, die realistisch und erreichbar sind. Betrachten Sie Ihre Ressourcen und Einschränkungen bei der Festlegung Ihrer Ziele.

Seien Sie relevant: Stellen Sie sicher, dass Ihre Ziele mit der Gesamtmission und den Werten Ihres Unternehmens in Einklang stehen.

Seien Sie zeitlich gebunden: Setzen Sie Fristen für die Erreichung Ihrer Ziele. Dies wird Ihnen helfen, auf Kurs zu bleiben und motiviert.

Einbeziehung Ihrer Mitarbeiter

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Mitarbeiter betrachten Meinungen bei der Festlegung Ihrer Ziele. Sie sollten Feedback des gesamten Unternehmens auf ein Mitarbeiter-Wellness-Programm nehmen. Wenn nicht, wäre es für Ihr Unternehmen eine Herausforderung, das Gesundheitsprogramm zu erhalten und seine Belohnungen zu ernten.

Um herauszufinden, was für Ihre Mitarbeiter wichtig ist, stellen Sie folgende Fragen:

Was braucht Ihr Unternehmen? Sie können nicht wählen, um Ihre Mitarbeiter zu überarbeiten, wenn Ihr Ziel ist es, Umsatz zu steigern. Dies hat einen negativen Einfluss auf die Gesundheit Ergebnisse und kann auch die Produktivität zu senken.

Was sagen die Arbeiter? Achten Sie auf das, was die Arbeiter auf der Baustelle in E-Mails, Bewertungen und Meetings sagen. Analysieren Sie Ihre Kommentare, um zu sehen, ob irgendwelche Beschwerden oder wiederkehrende Probleme einen Trend haben.

Haben Sie eine Verbindung zu Ihren Mitarbeitern aufgebaut? Viele Arbeitgeber tun dies nicht, aber es ist wichtig, mit allen im Unternehmen zu kommunizieren. Dadurch können Sie herausfinden, wie Ihre Mitarbeiter über Ihr Unternehmen denken und ob Sie sie respektvoll behandeln.

Was hat bisher für Sie gearbeitet? Haben Sie vor kurzem an einem erfolgreichen Projekt gearbeitet? Wie lange war es erfolgreich, und warum?

Betrachten Sie die Anstrengungen, die Sie zuvor unternommen und gut ausgeführt haben, dann diese Elemente in Ihr aktuelles Programm. Können Sie etwas ändern, um es beim nächsten Mal etwas nicht funktioniert zu verbessern?

Beispiele für Ziele und Ziele des Mitarbeiter-Wellness-Programms

Es gibt Tonnen von Beispielen für die Ziele dieser Wellness-Programme. Einige davon sind:

1. Senkung der Gesundheitskosten

Reducing health care costs

Ziele, die in den SMART-Rahmen fallen und eine Organisation bei der Senkung der Gesundheitskosten unterstützen, könnten sein:

  • Organisation von monatlichen Fitness-Wettbewerbe und Belohnungen mit einem Minimum von 50% der Mitarbeiter-Teilnahme.
  • Senkung des prozentualen Anteils der Raucher unter den Beschäftigten um X% jährlich.
  • Versorgen Sie das Personal zweimal pro Woche mit nahrhaften Gehirnnahrung im Lunchroom oder geben Sie Remote-Workers-Geschenkkarten für gesunde Restaurants.
  • Einrichtung von Immunisierungskliniken an Ihrem Arbeitsplatz.

2. Förderung von Engagement und Produktivität

SMART-konforme Ziele, die eine Organisation bei der Erreichung ihres Ziels der Steigerung der Produktivität und des Engagements der Arbeitnehmer unterstützen, könnten Folgendes umfassen:

  • Einrichtung von Peer-to-Peer-Lerngruppen, um über Probleme zu sprechen und Antworten zu finden.
  • Bereitstellung eines Lernstipendiums für die Arbeitnehmer.
  • Eine kostengünstige, hochwertige Personalentwicklungsinitiative ist das Mentoring am Arbeitsplatz.

3. Förderung der Arbeitsmoral

SMART-konforme Ziele, die eine Organisation bei der Erreichung ihres Ziels der Erhöhung der Mitarbeitermoral unterstützen, könnten sein:

  • Einführung von Mentoring für psychische Gesundheit, um das Wissen über verschiedene Störungen und verfügbare Behandlungen zu verbessern.
  • Einschließlich professioneller Beratung in das Leistungspaket für Gesundheit und Wohlbefinden der Arbeitnehmer.
  • Organisation eines Wettbewerbs für Fitness unter Teams oder Divisionen innerhalb des Unternehmens.
  • Bereitstellung monetärer Anreize für Mitarbeiter, wie Krankenversicherung, Rentenpläne oder Entscheidungen zur Rückzahlung von Studiendarlehen.

4. Einführung neuer Arbeitnehmer

Bringing innnew workers

Ziele, die in den SMART-Rahmen fallen und eine Organisation bei der Anwerbung neuer Aufträge unterstützen, könnten sein:

  • Ich habe dort ein Fitnessstudio eingerichtet.
  • Förderung der Nutzung anderer Arten von Reisen durch das Angebot von Personal Bus oder Taxi-Service.
  • Ordnen Sie für Ihre Mitarbeiter an Lasertag oder einem lokalen Minigolf-Spiel als Teil von Gesundheitsausflügen teilnehmen.

5. Erhöhung der Retentionsrate

SMART-konforme Ziele, die eine Organisation bei der Erreichung ihres Ziels der Erhöhung der Rückhaltequoten unterstützen, könnten sein:

  • Einschreiben von X% der Mitarbeiter in ein Mentorship-Programm, um den Umsatz der Mitarbeiter zu senken.
  • Erfahren Sie mehr über die Gründe für ihre Abreise und sprechen Sie mit den abgehenden Mitarbeitern.

6. Verringern Sie Fehlzeiten

Ziele, die unter den SMART-Rahmen fallen und eine Organisation bei der Senkung des Absentismus unterstützen, könnten sein:

  • Erlaubt den Mitarbeitern, drei Tage die Woche im Büro oder aus der Ferne zu arbeiten.
  • Fragen Sie die Mitarbeiter nach Vorschlägen zur Verbesserung der Umgebung am Arbeitsplatz. Einige Ideen beinhalten mehr natürliches Licht und Kunst oder Pflanzen. Sie können einen einfachen, ästhetisch ansprechenden Raum schaffen.
  • Sie können einen einfachen, ästhetisch ansprechenden Raum schaffen.
  • Organisation von Gesundheitsscreening-Kliniken zur Unterstützung der Mitarbeiter bei der Früherkennung von Gesundheitsbedenken.
  • Arbeiter, die häufig oder immer ausgebrannt sind, geben nicht alle bei der Arbeit. Eigentlich haben sie eine 2x höhere Wahrscheinlichkeit der Suche nach Arbeit anderswo.

Wie messen Sie den Erfolg des Wellness-Programms Ziele und Ziele?

How do you measure the success of wellness program goals and objectives

1. Arbeitnehmerbeteiligung:

Metric: Zählen Sie die Anzahl der Mitarbeiter, die aktiv an Wellness-Aktivitäten teilnehmen.
Beispiel: Wenn 80% der Mitarbeiter einer Schritt-Herausforderung beitreten, zeigt sie eine hohe Beteiligung und potenziellen Erfolg an.

2. Gesundheitsuntersuchungen:

Metrisch: Verfolgen Sie Veränderungen in biometrischen Messungen wie Blutdruck oder Cholesterin.
Beispiel: Eine 10%ige Senkung des durchschnittlichen Cholesterinspiegels bedeutet positive gesundheitliche Ergebnisse.

3. Absenteeism-Raten:

Metrisch: Überwachen Sie die Anzahl der Tage, die Mitarbeiter aufgrund von Krankheit vermissen.
Beispiel: Ein Rückgang von 15% an kranken Tagen deutet auf eine Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und Programmwirkung hin.

4. Umfragen zur Zufriedenheit der Arbeitnehmer:

Metric: Sammeln Sie Feedback durch Umfragen über die Auswirkungen des Wellness-Programms.
Beispiel: Das Programm ist wahrscheinlich erfolgreich, wenn 90% der Mitarbeiter über eine erhöhte Zufriedenheit berichten.

5. Produktivitätskennzahlen:

Metrisch: Messung von Produktivitätsänderungen, wie z.B. Projektabschlussraten.
Beispiel: Eine 20%ige Erhöhung der Projektabwicklung könnte auf eine verbesserte Fokussierung und Energie hinweisen.

Herausforderungen bei der Festlegung und Verwirklichung des Wellness-Programms Ziele und Ziele

Challenges of Setting and Achieving Wellness Program Goals and Objectives

1. Mangel an Engagement

Herausforderung: Als Arbeitgeber erhalten Sie von Ihren Mitarbeitern möglicherweise keine 100%-Beteiligungsquote.
Tipp: Beteiligen Sie Mitarbeiter am Programmdesign. Bieten Sie Anreize und personalisierte Programme an. Nutzen Sie den Kommunikationskanal, den Ihre Mitarbeiter bevorzugen.

2. Unzureichende Mittel

Herausforderung: Aufgrund von Budgetbeschränkungen werden einige Ihrer Ziele nicht in der Lage sein, sich zu erfüllen.
Tipp: Die Präsentation möglicher Kostensenkungen wird Ihnen helfen, einen überzeugenden Business-Fall für Wellbeing-Initiativen zu machen.

3. Keine klare Kommunikation

Herausforderung: Mitarbeiter und Management haben vielleicht kein klares Verständnis für ihre Ideen und Ansichten.
Tipp: Verwenden Sie verschiedene Kommunikationsmethoden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ideen und Ziele für die Mitarbeiter klar und verständlich sind.

4. Fehlende Unterstützung durch die Führung

Herausforderung: Ohne klare und entschlossene Unterstützung durch das Management könnten Arbeitgeber diesen Wellness-Initiativen keine hohe Priorität einräumen.
Tipp: Zeigen Sie, wie Wellness-Initiativen Moral, Retention und Produktivität beeinflussen. Ermutigen Sie Senior Leadership, aktiv mitzumachen und ihre Unterstützung zu demonstrieren.

5. Widerstand gegen Veränderung

Herausforderung: Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber könnten gegen Änderungen an Routinen oder Gewohnheiten resistent sein. Sie könnten diese Gesundheitsinitiativen eher als Unterbrechungen als Fortschritte betrachten.
Tipp: Kommunizieren Sie die Vorteile von Wellness-Programmen, die Mitarbeiter in Entscheidungsfindung. Geben Sie den Mitarbeitern mit Wissen, um Sorgen über Veränderung zu erleichtern.

Schlußfolgerung

Wellness-Initiativen sind vorteilhaft und unerlässlich für Unternehmen, um auf dem aktuellen Arbeitsmarkt zu gedeihen. Das ist aber nicht alles. Wellness-Initiativen ziehen mehr als nur neue Mitarbeiter an.

Organisationen, die die finanzielle, emotionale und körperliche Gesundheit ihrer Mitarbeiter priorisieren, werden sofort die Belohnungen ernten. Dies ist nur möglich, wenn sie realistische Erwartungen setzen und ihren Plan einhalten.

FAQ

FAQ

Q.1 Was sind die wesentlichen Unterschiede zwischen den Zielen und Zielen des Wellness-Programms?

Antwort: Wellness-Ziele beschreiben das Gesamtergebnis eines Wellness-Programms, wie zum Beispiel ein verbessertes Wohlbefinden der Mitarbeiter. Andererseits sind Ziele spezifische, messbare Schritte, um diese Ziele zu erreichen. Dazu gehört die Erhöhung der Mitarbeiterbeteiligung an Fitness-Aktivitäten um einen bestimmten Prozentsatz.

Q.2 Wie können Organisationen den Erfolg ihrer Wellness-Programmziele sicherstellen?

Antwort: Der Erfolg kann erreicht werden, indem realistische Ziele gesetzt werden. Er kann auch erreicht werden, indem Mitarbeiter einbezogen werden und ihnen Unterstützung und Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus ist eine regelmäßige Überprüfung und Anpassung der Ziele anhand von Feedback und Ergebnissen wichtig. Kommunikation und Mitarbeiterbeteiligung sind entscheidende Erfolgsfaktoren.

Q.3 Was sind gemeinsame Herausforderungen bei der Festlegung von Wellness-Programm-Zielen und -Zielen?

Antwort: Herausforderungen können Widerstand gegen Veränderungen, Mangel an Mitarbeiterbewusstsein oder Engagement, begrenzte Budgets und Ressourcen. Es umfasst auch Schwierigkeiten, die Auswirkungen von Wellness-Initiativen zu messen.

Die Überwindung dieser Herausforderungen erfordert eine effektive Kommunikation, Unterstützung durch die Führung und einen datengesteuerten Ansatz. Dies wird helfen, Fortschritte zu verfolgen und den Wert des Programms zu demonstrieren.

Planen Sie eine Vantage Fit-Demo

Finden Sie heraus, wie Vantage Fit Ihnen dabei helfen kann, eine Kultur des Wohlbefindens an Ihrem Arbeitsplatz zu schaffen und eine produktivere Belegschaft aufzubauen.

+

Discover Personalized Corporate
Wellness Solutions Today !

Get Corporate Wellness Tips

+

+

Subscribe to our blog today

Loading...